NaturFreundeHaus Elmstein
NaturFreundeHaus             Elmstein

Was ist die "Liederwerkstatt-Harzofen"?

Liederwerkstatt: Demokratisches Lied

 

Kinder, die das Singen als direkte Sprache ihrer Gefühle nicht lernen, verkümmern körperlich und seelisch im Vergleich zu dem ihnen innewohnenden Potentioal, so ein Volksliedforscher.

Und wie ist es mit dem kämpferischen Potential von Gewerkschaften,

Parteien und Vereinen die keine Lieder mehr kennen?

 

1928 gab es in Deutschland 400 000 Mitglieder in Arbeiter-Sängerbünden. Gerade die Massenwirksamkeit ihres Liedgutes trug dazu bei, dass im Faschismus die Lieder der Arbeiterbewegung radikal verboten oder grob verfälscht wurden. Nach 1945 blieb das Singen politischer Lieder in gewerkschaftlichen Kreisen immer politisch anrüchig. Daran änderte die kurze Liederrenaisance über die Burg Waldeck und die deutsche Liedemacherszene einiges. Allerdings verblasst auch diese Tradition zunehmend.

"Immer wenn in der weltgeschichte die Freiheit aufstand gegen die Unfreihiet, das Recht gegen Unrecht, spiegelte sich der Geist der Erhebung der Völker am klarsten und prachtvollsten in ihren Liedern wider..." schrieb E. Weinert 1938 in barcelona.

Spiegelt sich also unsere (vermeintliche Ohnmacht angesichts des Internationalen Kapitals auch in unserer gegenwärtigen Liederlosigkeit?

Dabei gibt es eine weltweite und gute Tradition von Arbeiterliedern,

Widerstands- und antifaschistischen Liedern, Spirituals und Blues.

Und Gelgendheiten zum Singen gibt es ebenfalls noch, etwa  bei

Streiks, Aktionen oder am antikriegstaag. "Mir geht es darum, die Songs zu singen, die bewirken, dass ihr stolz auf euch und eure Arbeit seid", so der amerikanische Liederpoet Woody Guthrie.

Der Workshop mit dem Liedermacher Peter Johannes Kühn will genau dazu beitrgen. Es wird viel gesungen, über Seefahrt, Flucht aus der Sklaverei und über Liebe im Stetl un von Partisanen.

Es wird viel über die Entstehung der Lieder und ihre Geschichte erzählt und gemeinsam sollen auch neue Lieder geschrieben werden.

 

Peter Johannes Kühn

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Fotos unseres 1. Treffens:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreundeHaus Elmstein